• Berufung und Geld

Du kennst Deine Berufung, lebst sie auch, bekommst aber (noch) nicht den Geldwert, den Deine Berufung darstellt?

Es handelt sich bei diesem Thema „Berufung leben und dafür den Geldwert bekommen“ um ein kollektives Thema. Denn sehr oft ist genau dies nicht der Fall. Das „System“, die sog. „Machthaber“ wollen nicht, dass wir unsere Berufung leben, denn das bedeutet, dass wir UNSERE Stärke, UNSERE Kraft und UNSERE Macht leben. Mit dem Leben unserer Berufung erhöhen wir unsere Schwingung und sind nicht mehr kontrollierbar für „die da oben“. Es gibt Menschen, die es schon geschafft haben und mit ihrer Berufung in finanzieller Fülle leben.

Geld hat eine starke Energie, Geld ist ein großes Machtmittel. Die Menschen benötigen für ihr Leben Geld.  Also suchten sich viele Menschen, die ihre Berufung schon kennen, Jobs, die „systemkonform“ sind, damit sie Geld verdienen und leben weniger ihre Berufung. Super – in „deren“ Augen.

geld2Die geistige Welt gab uns folgende wunderbare Information:
Zelebriere folgende Übung, mach eine Zermonie daraus… vielleicht mit Kerzenlicht… mit Kristallen… mit farbigen Tüchern… so, wie es Dir gut tut.

Mach diese Übung gerne auch mit Freunden, Bekannten oder Deiner Familie. Je mehr es tun, desto effektiver ist die Änderung im kollenktiven Feld.

Es geht los. Stell Dir folgendes vor:
Du siehst einen Steinhaufen vor Dir, Mauersteine, Pflastersteine, Steine, wie man sie zum Hausbau nimmt. Diese Steine liegen durcheinander vor Dir, vermischt mit Staub und Erde.

Du holst Dir jetzt DEINEN Stein aus dem Haufen heraus. Du weißt genau, welcher es ist. Dieser EINE Stein steht für den Wert Deiner Berufung. Nimm diesen Stein an Deine Brust. Verbinde ihn in Deiner Vorstellung mit Deinem Herzen.

Nimm den Wert Deiner Berufung in Dein Herz und sieh, wie sich der Stein in einen Goldbarren verwandelt. Es geschieht durch Deine Absicht. Dieser Goldbarren ist jetzt fest verschmolzen mit Deinem Herzen, er leuchtet und strahlt an Deiner Brust… jeder sieht ihn, jeder nimmt ihn wahr. Stell es Dir ganz deutlich vor. Fühle es.

Und dann dreh Dich um und geh von dem Steinhaufen weg. Der Goldbarren, der Wert Deiner Berufung ist ab jetzt immer bei Dir.

Du gehst jetzt Deinen Weg… mit Deiner Berufung… und zeigst den Wert Deiner Berufung… für alle sichtbar.

liebe

Du sagst laut voller Gefühl: Ich bin in Resonanz mit der höchsten, göttlichen Liebe. Ich bin in Resonanz mit Geld. Ich bin in Resonanz mit den Menschen, die viel Geld haben und sich meine Berufung wünschen. Ich bin in Resonanz mit dem wahren göttlichen Energiefluss. So ist es. Jetzt!

Erklärung:

Holen wir uns unseren Wert (aus dem Steinhaufen, der für DAS Kollektivfeld steht, das von „denen“ aufgebaut wurde) und verlassen diesen Steinhaufen (das Kollektivfeld) und gehen bewusst in Resonanz mit DEN Menschen, die VIEL GELD haben und sich UNSERE Berufung wünschen. Wir geben und sie geben… wir nehmen und sie nehmen… es findet ein wahrer, reiner, göttlicher Energiefluss statt.

Kannst Du die große Kraft darin spüren? Fühlst Du die Wahrheit?

Fang an – Du BIST wertvoll – zeige Deinen Wert und lebe ihn… für das höchste Wohl, von ALLEM was ist!

 

Advertisements